Big Farm

Big Farm Spiel

Goodgame Big Farm ist ein von deutschen Spielentwicklern sehr beliebtes Spiel, das als Team oder als Einzelnspieler online und gespielt werden kann. Heute hat das Spiel mehr als 35 Millionen registrierte Spieler auf der ganzen Welt und es ist in 20 Sprachen verfügbar.

Eine kleine Farm zu einem erfolgreichen Geschäft zu machen ist keine leichte Aufgabe: vom Bauernhof zum Großem Farm. Aber wenn man Big Farm spielt, kann man lernen, alles zu tun, was es sich braucht, um als guter Landwirt erfolgreich zu sein und dabei, auch eine Menge Spielspaß haben.

Säen, Sammeln, Behandeln von Pflanzen und Tieren und dann Verkaufen, um einen großen Nutzen zu erzielen, die Farm zu erweitern, Gebäude zu bauen oder Teil einer Genossenschaft zu sein. Darüber hinaus können alle Erfahrungen und Anliegen in einem Forum geteilt werden, zu dem eine große Gemeinschaft von Spielern aus der ganzen Welt gehört.

Mit der Zeit und Mühe, die in die Farm investiert werden, werden neue Pflanzen, neue Tiere, neue Strukturen und Missionen freigeschaltet, die erreicht werden müssen, um einen schnelleren Anstieg zu erreichen, bis die beste Farm erreicht ist.

Big Farm Elemente

Big Farm ist eins der Aufbauspiele, die man online erhält. Dies bedeutet, daß Nutzer  kostenlos spielen, während man auch auf ihrem Fortschritt aufbaut. Optional kann man im Spiel Gold kaufen, falls man schnellere Ergebnisse wünscht.

Damit kann der Spieler bestimmte Eigenschaften von Big Farm kaufen. Dies ist der Fall, wenn der Bau beschleunigt, erstklassige Gebäuden gekauft und spezielle Düngemittel, Futtermittel oder Saatgut gekauft werden sollen.

Gold ist auch in kleinen Mengen im Spiel erhältlich. Mit einem größeren Zeitaufwand können alle Inhalte des Spiels kostenlos erreicht werden.

Die Elemente des Spiels werden unten aufgeführt:

  • Man kann über 45 verschiedene Gebäude ausbauen.
  • Es können bis zu 90 verschiedene Arten landwirtschaftlicher Produkte erhalten werden.
  • Die Umgebung des Hofes kann nach eigenem Geschmack angepasst werden, wofür über 100 dekorative Elemente zur Verfügung stehen.
  • Es hat die realsten virtuellen produktiven landwirtschaftlichen Kreisläufe.
  • Alle Produkte der Farm können praktisch in allen Teilen der Welt vermarktet werden.
  • Das Spiel bietet aufregende Events, beispielsweise die Möglichkeit, Farmen im karibischen Stil und auf fernen Inseln zu errichten, bei verschiedenen Events einige Herausforderungen zu meistern und in Missionen mit anderen Bauern zu konkurrieren oder extravagante Maschinen zu bauen.
  • Man kann unterhaltsame Spieltage mit der Big Farm Community genießen, indem man jede Woche neue und aufregende Inhalte aktualisiert und Erfahrungen und Spiele mit mehr als 35 Millionen Spielern auf der ganzen Welt austauscht.
  • Man kann strategische Allianzen und Forschungssysteme aufbauen und schnelle Unterstützung in Ihrer eigenen Sprache erhalten.

Goodgame Big Farm Zyklus

Am Anfang nehmen die Spieler die Landwirtsrolle ein, um das Feld zu beplanzen, so wie auch Gemüse, Obst und Blumen zu ernten.

Darüber hinaus züchten sie Tiere, bauen Häuser und Dekorationen für die Bewohner der Farm. Gleichzeitig erhalten die Spieler Aufgaben,  so wie auch eine Belohnung, nach dem sie beendet worden sind.

Die Produktionsketten werden in einem realistischen Zyklus modelliert. Es gibt zwei Möglichkeiten die Güter herzustellen: direkt zu verkaufen oder in Futtermitteln zu verarbeiten. Diese produzierte Güter sind Eier, Milch und schließlich Mist, der dann zur Düngung der Obstbäume benutzt wird.

Sein Laub wird im Kompostierungsprozess zu Humus umgewandelt. Dann dient der Humus wiederum dazu, das Feld zu düngen, und dies schließt den Zyklus ab. Das Geld, das durch den Verkauf der hergestellten Waren verdient wird, kann zum Kauf neuer Gebäude, Saatgut und sonstiger Inhalte verwendet werden.

Ziel ist es, die Prozesse zu verbessern, um einen effizienten Hof wirtschaftlich autark zu halten. Die Spieler gehen Allianzen mit anderen gleichgesinnten Mitspieler ein, um sich gegenseitig bei der Durchführung von Farmaufgaben zu helfen.

Es gibt zusätzliche Farmen, wie der Schlemmerfarm und der Blumenfarm, die im weiteren Verlauf des Spiels freigeschaltet werden. In den neuen frei geschalteten Farmen kann man neue Gebäude bauen, Waren herstellen und Geld erwirschaften.

Bevor man diese zusätzlichen Farmen nutzen kann, muß  man jedoch ein bestimmtes Niveau erreicht haben und sogar spezielle Tarife zahlen, die den Eintritt ermöglichen.

Auf dem temporären verfügbaren Inselfarm oder auch auf dem Winterfarm hat man erlaubt, Gebäude zu bauen und Waren herzustellen.

My free Farm

Es geht um ein klassisches Bauernhofspiel, das das Vorbild für Goodgame Big Farm war. Zu Beginn muß man neue Planzensorten entdecken so wie auch Tierrassen züchten. In weiteren Levels fängt man mit händische Produktionsprozesse, um sie auf Automatikmodus umzustellen.

Auf dem Markplatz lernt man, nach Angebot und Nachfrague, die Landwirtswaren zu verkaufen und glichzeitig kaufmännlischer Talent zu entwickeln. Man kann reich werden durch die Beherrschung der Marktregeln, aber auch kann man  sehr schnell verarmen, wenn man nicht bei Handel vorsichtig ist. Man darf auch nicht vergessen, die Gebühr an das Markamt zu entrichten.

Es geht auch um, das ruhige Landleben virtuellweise zu genießen.