Bubble Hit

Die Fans des Throw Ball Spiels werden sicherlich ein ähnliches Spiel lieben. Es heißt Bubble Hit und um erfolgreich zu sein, benötigt man nur eine Maus und präzise Klicks auf die farbigen Kugeln. Nach dem Moment, in dem der Benutzer die Kombination von Kugeln einer benachbarten Farbe auswählt und sie vom Spielfeld entfernt, fallen andere Blasen frei.

Sogar die Pyramide der Bälle wird zerstört und das Spiel wird interessanter. Bubble Hit ist ein von Agame.com entwickeltes Puzzlespiel, das von dem 1995 von der Taito Corporation gegründeten Spiel Puzzle Bobble 2 inspiriert wurde. Nach Puzzle Bobble 2 wurden Bubble Shooter und andere erfolgreiche Versionen entwickelt und beliebt, darunter Bubble Hit.

Anfangs wurdeBubble Hit als Spiel für Kinder entwickelt, aber die Struktur des Spiels zieht auch den erwachsenen Spieler an. Das einfache Konzept, eine Blase in eine bestimmte Richtung zu schießen, und der Name von Bubble Hit waren keine Merkmale, die ältere Menschen anziehen sollten, aber die Beliebtheit des Spiels wurde bei Erwachsenen nicht erwartet.

Dieses einfache Prinzipspiel enthält trotz offensichtlicher unmittelbarer Einfachheit einige komplexe Elemente. Darüber hinaus ist das Spiel nicht nur darauf ausgelegt, auf einem Computer gespielt zu werden, sondern auch für andere elektronische Geräte, wie z. B. Tablets und Smartphones.

Im Internet findet man keine detaillierte Anweisungen und es sind keine größeren Anforderungen oder komplexe Interaktionen zwischen den Charakteren erforderlich: das Spiel ist einfach, aber herausfordernd, was es sehr unterhaltsam macht. Es ist in Varianten, Formen und Modifikationen in allen intelligenten Geräten zu finden, aber das Konzept ist immer dasselbe.

Das Ziel des Spiels ist es, das Spielfeld durch Bildung von Gruppen von drei oder mehr gleichfarbigen Kugeln zu klären. Das Spiel endet, wenn die Bälle die untere Linie des Bildschirms erreichen. Je mehr Bälle in einem Schuss zerstört werden, desto mehr Punkte werden erzielt. Ein Spieler gewinnt, wenn keine Bälle mehr auf dem Spielfeld liegen.

Das Design des Spiels

Das ursprüngliche Design von Bubble Hit besteht aus einer Kiste, in der verschiedene Gruppen von Blasen unterschiedlicher Farbe im oberen Teil des Bildschirms hängen. Dies ist die klassische Konfiguration des Spiels. Das gesamte Spiel hängt von der Fähigkeit ab, farbige, in Reihen angeordnete Blasen zu zünden und zu schießen, um sie zu zerstören. Dafür müssen sie mindestens drei gleichfarbige Blasen bilden.

Am unteren Rand des Bildschirms befindet sich eine Blasenkanone, die eine zufällige Blase auslöst. Man klickt in die Richtung der Blasengruppe, die man entfernen möchte, die die gleiche Farbe haben muss wie die Blase, die aus der Kanone kommt.

Bevor man mit dem Schießen fortfährt, erscheint auf dem Bildschirm ein Pfeil , die die Richtung anzeigt, die der Spieler mit der Maus gewählt hat, um die Blasengruppe zu zerstören, was sehr einfach durchzuführen ist.

Auf der linken Seite der Kanone befindet sich ein Fenster mit der Farbe der nächsten Blase, die abgefeuert wird. Auf diese Weise ist es möglich, die nächste Bewegung zu antizipieren und sie basierend auf den Farbe und Blasengruppen zu planen, mit welchen Blasen direkten Kontakt haben können, um sie zu eliminieren.

Auf der rechten Seite des Bildschirms befindet sich ein Fenster mit den Optionen des Spiels. Hier kann man unter anderem sehen, die Spielanleitungen, die Musik, Schwierigkeitsgrad, Musiklautstärke anpassen.

Auch in den Spieleinstellungen kann man auf den Score Record zugreifen und in den Einstellungen sieht man auch die höchsten Punktzahlen.

Bubble Hit spielen

Der Bubble Hit ist ein einfaches Spiel und es ist leicht zu erlernen. Wie bereits erwähnt, sind die Spielregeln sehr einfach und das macht das Spiel für jedes Alter so passend.

Das einzige, was man wissen muß, ist das Klicken mit der Maus, die Farben der Blasen unterscheiden zu können und eine logische Begründung zu haben, die in der Strategie der Beseitigung der Blasen angewendet werden kann.

Das Ziel von Bubble Hit ist es, alle Linien von Blasen zu beseitigen, auf die man zielen muß, um die Gruppe von Blasen abzuschießen, die der Farbe der Blase entspricht, die aus der Blasenkanone kommt.

Die höchste Punktzahl erhält man, wenn man eine Gruppe mehrerer Blasen trifft, die miteinander verbunden sind. Daher muß man die wenigen Möglichkeiten nutzen, bei denen große Blasengruppen auftreten, da normalerweise pro Schuss nur drei Blasen entfernt werden können.

Zumindest Gruppen von zwei Blasen werden benötigt, so daß alle drei Blasen auf einmal verschwinden, wenn die Blasen, die die Kanone auslösen, sie berühren. Wenn nur eine Blase getroffen wird, haftet die ausgelöste Blase an der Blase, die auf sie trifft und verschwindet nicht.

Um das Verfahren zusammenzufassen:

– Man soll einige Blasen finden, auf die man zeigen kann. Es zeigt auf eine Gruppe von mindestens zwei Blasen derselben Farbe wie die von der Kanone abgefeuerte Blase.

– Man schießt auf das gewählte Ziel und versucht, das Ziel zu erreichen, um  die Blasengruppe die man gewählt hat zu zerstören.

– Man wiederholt  diesen Vorgang, bis alle B